Home / Easy Recipes / Perfekt saftiges gegrilltes Steak
Perfekt saftiges gegrilltes Steak

Perfekt saftiges gegrilltes Steak

Perfekt saftiges gegrilltes Steak wird in bestem Aroma mariniert und saftig gegrillt! Lerne alle Tipps und Tricks, um jedes Mal das BESTE Steak zu grillen!

Wir lieben ein dickes, zartes Steak in unserem Haus! Zitronen-Knoblauch-Flanken-Steak, Pfanne Knoblauchbutter Kräutersteak und Kartoffeln, und Steak Folienpakete sind einige unserer Lieblingssteakrezepte, die wir als Familie genießen.

Steak grillen

Es ist Steak-Saison in unserem Haus und wir könnten nicht glücklicher sein! Der Vatertag scheint immer ein großartiges Wochenende zum Auftakt des Grillens und ein saftiges Steak zu sein, das Papa zufriedenstellt. Mein Mann liebt Steak und ist immer bereit, ein neues Rezept auszuprobieren.

Diese Marinade ist so einfach zuzubereiten und hat Zutaten, die in der Speisekammer sind, um es noch einfacher zu machen. Wir lieben den Geschmack, das saftige Steak und wie zart jeder Bissen mit dieser speziellen Marinade ist.

Beeindrucken Sie Ihre Familie mit diesem perfekten Steak und genießen Sie alle Aromen, die es zu bieten hat. Steak grillen war noch nie einfacher und befriedigender.

Tipps und Tricks zum Grillen des perfekten Steaks:

1. Wählen Sie ein Steak Ihrer Wahl

Dick geschnittene Steaks besteht aus:

        • Ribeye: Dieses Steak ist. gut marmoriert und voller Geschmack. Es kommt aus der Mitte der Kuh im Rippenbereich. Es hat einen hohen Fettgehalt, der ihm zusätzlichen Geschmack verleiht. Sie müssen das Fett abschneiden, um Schübe zu vermeiden.
        • Streifensteak: Es ist auch als New York Strip Steak bekannt, es ist zart und ein wenig zäh und kommt von der Rückseite der Kuh. Dies ist mein Steak der Wahl und einfach zu grillen, ohne dass es zu einem Aufflackern kommt.
        • T-Bone: Es ist wie ein T geformt und vereint zwei Steaks. Das Filet und ein zäheres Streifensteak.

Dünn geschnittene Steaks bestehen aus:

        • Flankensteak: Dieses Steak kommt aus dem Bauch der Kuh und ist reich an Geschmack. Das in Scheiben geschnittene und gegen das Korn geschnittene Flankensteak immer servieren.
        • Kronfleisch: Dies kommt vom Bauch der Kuh, dem Teil der Kuh, der herunterhängt. Es hat einen kräftigen, kräftigen Geschmack und eignet sich hervorragend zum Marinieren.
        • Rocksteak: Der Rock kommt aus dem Zwerchfell der Kuh. Es ist ein dünner Schnitt mit viel Fett und funktioniert gut bei starker Hitze. Sollte. auch gegen den Strich geschnitten werden.

2. Das Steak marinieren

Sie können oder würzen marinieren das Steak vor dem Grillen. Meine Steak Marinade ist perfekt, um das Steak voller Geschmack und saftig zu machen. Bereiten Sie die Steakmarinade vor und lassen Sie das Steak zwei Stunden oder über Nacht marinieren. Nehmen Sie die Steaks aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie mindestens 20 Minuten ruhen, bevor Sie sie grillen, damit sie nicht gekühlt werden.

Wie man ein dünnes Steak grillt

Wenn Steak gegrillt wird, das 1 1/2 Zoll dick oder weniger istDer beste Weg, um den perfekten Saibling von außen und den gewünschten Gargrad in der Mitte zu erzielen, ist das Anbraten bei direkter Hitze. Sie grillen einfach. das Steak über die direkte Hitze ziehen, bis es die gewünschte Temperatur erreicht hat, und es jede Minute umdrehen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Oberfläche schön goldbraun wird und die Mitte nicht zu schnell kocht. Nehmen Sie das Steak vom Grill, sobald es die gewünschte Temperatur erreicht hat, und lassen Sie es 5 Minuten vor dem Servieren ruhen.

Wie man ein dickes Steak grillt

Wenn Steak gegrillt wird, das 1 1/2 Zoll dick oder mehr istDer beste Weg, um den perfekten Saibling von außen und den gewünschten Gargrad in der Mitte zu erzielen, ist das umgekehrte Anbraten. Sie werden das Steak abkühlen, bis es fast auf indirekter Hitze fertig ist, und es dann in den heißeren Abschnitt mit direkter Hitze des Grills legen, um den letzten Anlauf zu machen.

Sie sollten sicherstellen, dass der indirekte Wärmeabschnitt des Grills etwa 22 ° C beträgt. Fügen Sie dann das Steak zum kühleren Teil hinzu und bedecken Sie den Grill.

Endgültige Innentemperaturen

  • Selten: 125 Grad Fahrenheit
  • Halb durchgebraten: 135 Grad 135 Grad F
  • Mittel: 145 Grad Fahrenheit
  • Medium Well: 150 Grad F
  • Gut gemacht: 160 Grad Fahrenheit

Beilagen, die gut zu Steak passen:

Wie man das perfekte Steak grillt

Perfekt saftiges Grillsteak wird in bestem Geschmack mariniert und saftig perfekt gegrillt! Lerne alle Tipps und Tricks, um jedes Mal das BESTE Steak zu grillen!

  • 1/3 Tasse Sojasauce
  • 1/3 Tasse Zitronensaft
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/4 Tasse Worcestershire-Sauce
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 2 Esslöffel italienisches Gewürz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Prise roter Pfeffer
  • 1 1/2 Pfund Steaks (ich habe Rib Eye verwendet, New York ist auch großartig)
  • 2 Esslöffel Butter
  • frisch gehackte Petersilie
  1. In einer kleinen Schüssel Sojasauce, Zitronensaft, Olivenöl, Worcestershire-Sauce, gehackten Knoblauch, italienische Gewürze, Pfeffer, Salz und eine Prise roten Pfeffers verquirlen. Fügen Sie Steaks zu einem wiederverschließbaren Zip-Lock-Beutel oder einer großen Schüssel hinzu und gießen Sie die Marinade darüber. 2 Stunden oder über Nacht marinieren.

  2. So grillen Sie die Steaks: Erhitzen Sie den Grill auf hohe Hitze. Die Steaks aus der Marinade nehmen und auf den Grill legen. Die Steaks grillen, bis sie etwas verkohlt sind und 3-5 Minuten goldbraun sind. Das Steak wenden und auf der anderen Seite kochen, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist.

  3. Vom Grill nehmen und mit Folie abdecken. Lassen Sie die Steaks vor dem Servieren 5 Minuten ruhen.

About admin

Check Also

Hühnerenchiladas mit Avocado-Sahnesauce

Hühnerenchiladas mit Avocado-Sahnesauce

Hühnerenchiladas mit Avocado-Sahnesauce sind weiche Tortillas, gefüllt mit zartem Hühnchen, cremiger Avocadosauce, Gemüsemischung, übergossenem Käse …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *